Local SEO für lokale Unternehmen
(Tipps & Checkliste)

Innert weniger Sekunden können Sie in der heutigen Zeit über die Suchmaschine Google einen lokalen Service finden. Gemäss der Mobile Search Trends Studie von Google beziehen sich ein Drittel der Suchanfragen auf eine Suche bezüglich einer lokalen Dienstleistung.


Was sagt uns das?

Die lokale Suchmaschinenoptimierung gewinnt an immer grösserer Bedeutung, vor allem für lokal tätige Unternehmen ist es wichtig, dass man bei den wichtigsten Tools perfekt vertreten ist, damit für angehende Kunden kein Weg an Ihnen vorbeiführt.


Was ist aber noch viel wichtiger?

Von all diesen lokalen Suchanfragen führen laut der gleichen Studie rund ein Drittel zum Kauf. Die Erfahrung mit unseren Kunden zeigt, dass viele Anfragen, welche durch lokale Suchmaschinenoptimierung erzeugt worden sind, bei denen die Konkurrenz wenig oder kaum lokal optimiert war, der Kontakt ohne grossen Aufwand zum Abschluss geführt hat. Man sollte deshalb in den organischen Suchergebnissen für die eigenen Produkte und Dienstleistungen sowie für verwandte Themen direkt verfügbar sein. Durch die neueste Entwicklung der Mobile First-Indexierung werden auch für Google-Local-SEO kriegen die mobilen Endgeräte nochmals eine deutlich wichtigere Rolle zugeteilt.


Für die folgenden Unternehmen sollte eine lokale Marketingstrategie also ganz oben auf der ”To-do-Liste” stehen. Profitieren Sie von unseren angebotenen Dienstleistungen in diesem Bereich, damit Sie langfristig alle Probleme auf Ihrer mobilen Seite beheben können.

Local SEO

In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wichtige in Bezug auf die Optimierung für die lokale Google Suche. Zudem geben wir ein paar Expertentipps aus der Praxis, welche für die Eigenumsetzung praktisch sind oder wir für Sie umsetzen können.


Was ist Local-SEO und für welche Unternehmen ist es empfehlenswert

Definition

Es ist ein Teilbereich aus der Suchmaschinenoptimierung und befasst sich mit der Verbesserung der Auffindbarkeit bei der Suche nach lokalen Produkten und Dienstleistungen. Die Optimierung möchte mehr lokale Kunden erreichen, um diese durch den Besuch des Geschäfts zum Kauf zu animieren. Grundsätzlich kann man bei Google zwischen Local Pack und die Rankings für lokale Keywords unterscheiden.

SEO-Local wird auch den Bereichen Targeted Advertisting - auf die Zielgruppe ausgerichtete Werbeformen - sowie Geomarketing - Werbeformen, die speziell auf Regionen zugeschnitten sind, zugeschrieben. Wenn Sie mehr über die beiden Bereiche lesen möchten, finden Sie ganz unten weiterführende Informationen.



Ist mein Unternehmen betroffen?

Die Optimierung von lokalen Suchergebnissen ist vor allem für Unternehmen wichtig, die Dienstleistung oder Produkte in einer bestimmten Region anbieten. Von können also alle Firmen profitieren, die ihre Dienstleistungen und Produkte an einem bestimmten Ort oder in einem bestimmten Umkreis anbieten:


  • Restaurants
  • Immobilienfirmen
  • Arztpraxen
  • Blumenläden
  • Anwaltsbüros
  • Handwerker
  • Fitness-Center
  • Buchhandlungen
  • Agenturbüros von Versicherungen
  • Autogaragen mit Showroom
  • Filialen von Konzernen
  • "Jegliche Firmen mit
    lokalen Verkaufsräumlichkeiten"
Ladengeschäft

Auch für landesweit tätige Unternehmen kann die lokale Verbesserung ebenfalls zusätzliche Kunden aus der unmittelbaren Umgebung anziehen - möglicherweise ein vorher nicht berücksichtigter Absatzkanal.


Lokale Ranking Faktoren

Ein grosser Vorteil bei Local SEO ist, dass man keine grossen Ressourcen benötigt, um gute Ergebnisse erzielen zu können. Es benötigt die richtigen Schritte, welche dann vergleichsweise "einfach" ausgeführt werden können. Die Suchmaschinen machen die Suchergebnisse davon abhängig, ob standortbezogene Suchwörter verwendet werden oder ermitteln anhand der IP-Adresse die nächstmöglichen Anbieter.

On-Page Signale müssen klar gegeben sein, decken Sie die richtigen Keywords für die lokale Suche ab, welche wirklich strategisch für die Branche relevant sind. Als Erstes werden Ihre potenziellen Kunden die Google Bewertungen lesen - ein entscheidender Faktor um das Vertrauen zu gewinnen. Die Suchmaschinen werden den Suchenden nur Ergebnisse zeigen, die auch entsprechende Autorität mitbringen. Au diesem Grund ist das Backlinkprofil auch ein Rankingfaktor. Neben den Backlinks gibt es im lokalen Suchmaschinenmarketing zudem die Online-Verzeichnisse, es ist wichtig, dass legitime Seiten bestätigen, dass Ihre Unternehmens-Website und die Daten darauf wirklich korrekt sind. Das User-Verhalten bildet ebenfalls einen zentralen Bestandteil, wie der Google Algorithmus das Ranking bestimmt. Die begriffe CTR, Mobile Klicks und Social Media Check-ins sollten Ihnen ein Begriff sein.

Click-Through-Rate (CTR): Wie oft klickt ein User auf eine bestimmte Webseite in den Suchergebnissen

Mobile Klicks: Ein Button auf der Webseite, welcher den Benutzer sofort dazu veranlasst, dass Unternehmen anzurufen oder in Kontakt zu treten

Social Media Check-ins: Wenn die Konsumenten auf den Social Media Profilen sich bei Ihrer Firma "einchecken" bzw. den Besuch an Ihrem Standort "markieren"

Ausserdem hängt die Relevanz von drei verschiedenen Faktoren ab:

Aussagekraft: Wie oft klickt ein User auf eine bestimmte Webseite in den Suchergebnissen

Zugehörigkeit: Wie deutlich kann Ihr Unternehmen einer Kategorie von Google My Business zugeordnet werden

Distanz: Wie weit ist das Unternehmen vom Standort des Kunden entfernt


Google 3-Pack einfach erklärt

Der wichtigste und einfachste Punkt ist zu verstehen, was das Local Pack (auch Local Snack Pack genannt) ist. Das Local Pack zeigt die drei relevantesten Ergebnisse der lokalen Suche gemäss Geotargeting und Relevanz zum eingegebenen Suchbegriff. Das Local Pack listet nicht Ihre Website und die darauf verfügbaren Daten auf, sondern der Eintrag bei Google My Business ist relevant um dafür zu ranken. Somit wissen Sie auch, worauf man den Fokus bei der Strategie setzen sollte.

Das folgende Bild zeigt das Ergebnis der lokalen Suche einer "Buchhandlung" in "Zürich".

Google 3 Pack

Checkliste - Local Pack

  • Google-My-Business Profil erstellen oder Inhaberschaft anfordern
  • Profil über Briefpost bestätigen
  • Profil optimieren - Geschäftsdaten ausfüllen, Kategorie und Bilder hinzufügen
  • Erwähnungen in Verzeichnissen - Viele übereinstimmende Daten in hochwertigen Verzeichnissen aufbauen
  • Regelmässige Updates von Google My Business Beiträgen, Bildern, usw.
  • Qualitätsmanagement - eine wirklich gute Unternehmensbeschreibung mit den wichtigsten Eigenschaften

Google My Business Eintrag

1. Google wird Sie zuerst nach dem korrekten Unternehmensnamen und der Unternehmenskategorie fragen. Geben Sie Ihren wirklichen Firmennamen ein und packen Sie keine zusätzlichen Wörter wie Keywords dazu. Es empfiehlt sich die offizielle Bezeichnung gemäss Handelsregister zu wählen und dies dann konsequent überall zu verwenden. Wenn es die Unternehmenskategorie nicht geben sollte oder Sie nicht sicher sind, was zu wählen ist. Geben Sie Ihr Haupt-Keyword plus Standort bei Google ein und schauen Sie was die Konkurrenz angegeben hat.

Ihr Unternehmen bei Google

2. Die Firmenadresse muss erfasst werden - zudem wird Sie Google fragen, ob Sie lokale Kunden in Ihrem Geschäft begrüssen wollen. Natürlich drücken Sie "Ja". Google My Business Adresse

3. Google wird dir den Standort auf der Karte vorschlagen. Zu 99% ist das bereits der richtige Standort. Manchmal kann das ein oder zwei Häuserblocks verschoben sein. Dann korrigieren Sie durch gedrückt halten des Kartenpins die Position zur Adresse, wo sich Ihr Geschäft wirklich befindet. Google My Business Karte

4. Als Nächstes werden wieder Daten von Ihnen abgefragt, die Telefon-Nr. und die Unternehmens-Website, welche im Google My Business Profil und somit auch im Local Pack 3 angezeigt werden soll. Wenn Sie keine Webseite haben, dann bietet Google die Möglichkeit diese zu generieren oder Sie können bei unserer Web Design Agentur eine Webseite professionell erstellen lassen. Google My Business NAP

5. Zuletzt müssen Sie das Unternehmensprofil noch bestätigen, ohne diesen Schritt ist das Google My Business Profil noch nicht aktiv. Nach dem Login können Sie auf der linken Seite auf "Jetzt bestätigen" und dann "Standort bestätigen" klicken. Ihnen wird eine Postkarte mit einem Code zugestellt, den man auf der eigenen Seite zur Bestätigung eingeben muss. Damit kann Google verifizieren, dass es wirklich Ihre Firma ist. Je nach Eine detaillierte Anleitungen finden Sie in der Google-My-Business-Hilfe.
Google My Business Bestätigung

Checkliste - für lokale Keywords ranken

  • Keyword-Recherche für Einzugsgebiet
  • Keyword-Liste mit regionalem Bezug
  • NAP Daten (Name, Adresse & Telefonnummer) auf die Unternehmens-Webseite
  • Lokale Backlinks aufbauen
  • Local citations: Lokale Einträge in relevanten Verzeichnisse
  • Strukturierte Daten auf die Unternehmens-Webseite
  • Kontaktmöglichkeiten & Google Maps Karte einbinden
  • Pro Standort eine Landingpage
  • Lokale geografische Bezeichnung in Meta-Description, URL und Überschriften
  • Beschrieb Angebot vor Ort (Bilder, Vorstellung Team, Call to Action)
  • User Signale überprüfen: Anpassungen durch Analyse von lokalen Nutzersignalen
  • Bewertungen von lokalen Kunden generieren und auf der Webseite anzeigen
  • Optimierung der Webseite für Smartphone Kunden

    Grundregeln bei den Google Bewertungen

    Auf Ihrem Google My Business Unternehmensprofil können Kunden Rezensionen schreiben oder Informationen angeben, ob man zufrieden mit dem Service war oder ob das Produkt im Alltag tauglich war. Diese Meinungen werden freiwillig abgegeben ohne eine Vergütung des Verfassers. Andere Kunden können diese Online Bewertungen lesen und sich daraus eine Meinung bilden, ob das aktuelle Unternehmen für das gewünschte Produkte oder die Dienstleistung ein geeigneter Partner ist.

    Google Bewertungen

    Es empfiehlt sich das Abfragen von Rezensionen bei bestehenden Kunden in den Verkaufsprozess zu integrieren. Wir können Ihnen zeigen, wie Sie die maximale Anzahl von Bewertungen für Ihr Unternehmen generieren können. Zudem sollten diese Bewertungen in die Webseite integriert werden, um potenzielle Kunden auch auf der Webseite damit zu konfrontieren.



    Keywords für lokale Sichtbarkeit

    Bei der Keywordrecherche geht es hier darum, eine verhältnismässig übersichtliche Liste an Local Keywords zu generieren, die massgeblich sind für lokale Ergebnisse in den Suchmaschinen. Anders als in der sonstigen SEO-Themenwelt hat man bei den Local Keywords in der Regel einmal eine Liste zu erstellen und diese ändert sich in der Regel kaum, womit sich das doch deutlich von sonstigem SEO unterscheidet. Mit Google Suggest können Sie bereits eine erste aussagekräftige Liste erstellen:


    Google Suggest

    Unsere Methoden der Keyword-Recherche sind aufbauend, das bedeutet wir beginnen mit einem Haupt-Keyword z.B. "Buchhandlung" und bauen darauf auf. In diesem Fall scheint der Begriff "Buchhandlung" + "Ort" gängig zu sein. Man kann mithilfe von verschiedenen Methoden die Liste erweitern z.B. Keyword-Modifiers machen bei der lokalen Suche sicherlich ebenfalls Sinn. Ein Beispiel dazu kann sein "günstige Buchhandlung", obwohl womöglich dann eher "Bücher günstig" infrage kommt. Dies müsste im Detail analysiert und die Keyword Varianten mit Synonymen erweitert werden. Hilfreiche Tools dabei sind beispielsweise das Keyword Tool von ahrefs.com, welches "Having same terms" Keywords ausspuckt - um nur eines zu erwähnen. Weitere Informationen zu Keywords finden Sie auch in unseren SEO Guide.

    Content Tipps zum Thema

    Expertentipp

    Beschäftigen Sie sich bei der Keywordrecherche für Ihr lokales Unternehmen auf folgende Keyword-Kombinationen, diese sind sehr im Trend:


    • “Wo kauft man” + “in meiner Nähe”
      --> Beispiel 1: "Wo kauft man" + "Blumen" + "in meiner Nähe"
      --> Beispiel 2: "Wo kauft man" + "Schuhe" + "in meiner Nähe"


    • “Lebensmittelgeschäft in meiner Nähe geöffnet”
      --> Beispiel 1: "Autogarage mit Ersatzteilen" + "in meiner Nähe"

    • “zu verkaufen” + “in meiner Nähe”
      --> Beispiel 1: "Häuser zu verkaufen" + "in meiner Nähe"


    Gemäss der Research 2019 Research Review Studie von Google haben obige Begriffe im 2019 über 200% zugenommen.


    Local Links

    Man sollte Lokale Links nur aufbauen, wenn diese wirklich einen Bezug zum eigenen Unternehmen hat. Bleiben wir bei der Buchhandlung, wenn diese in Zürich ansässig ist, wieviel Sinn ergibt dann ein Backlink einer anderen Buchhandlung aus Basel? Wenig! Denn es wird kaum einen Kunden aus Basel, der dem Backlink folgt, nach Zürich ein Buch kaufen gehen. Bleiben Sie also beim Backlinkaufbau in Ihrer Region.

    Bei Local Backlinks sollte man zwischen "wirklichen" Backlinks und Branchenbüchern oder Verzeichnissen unterscheiden. Ein Backlink kommt von einer anderen Webseite, die auf die eigene Webseite verlinken, da es einen thematischen Zusammenhang gibt. Die Online Verzeichnisse beinhalten eine Liste von Unternehmensprofilen, bei dem Ihr Unternehmen unter vielen anderen aufgelistet wird.


    Eine Linkbuilding Strategie erfordert einen grossen manuellen Aufwand, jedoch lohnt sich dieser in jeder Hinsicht, denn Sie können parallel zu Gastbeiträgen oder Verlinkungen auf die eigene Webseite ein Netzwerk zu Presse und Gemeinschaften aufbauen in der eigenen Branche oder Region aufbauen. Was Ihnen weitere Synergien ergeben wird.


    Strukturierte Daten

    Verwenden Sie die “Local Business” strukturierten Daten für Ihre Webseite, um den Suchmaschinen das Signal zu geben, dass Sie relevant für den entsprechenden Bereich sind. Dann werden Sie, wenn weitere Faktoren stimmig sind, auch am besten gelistet. Wenn Sie sich nichts unter strukturierten Daten vorstellen können, Sie markieren auf Ihrer Webseite die wichtigsten Informationen zu Ihrem lokalen Geschäft wie Typ des Unternehmens z.B. Autogarage, Radiosender, usw. und weitere Angaben zu Standort, Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten. Zu diesem Zweck bietet Schema.org ein Schema an, um Webseiten im Internet einheitlich zu strukturieren.


    Mobile Optimierung

    Auch hier ist die Mobile Optimierung wieder ein wichtiger Aspekt. Zum einen um die User-Experience auf dem Smartphone für lokale Suchbegriffe zu gewährleisten. Wenn ein Kunde einige Kilometer von Ihrem Unternehmen entfernt und in Kauflaune ist, wollen Sie diesen nicht verlieren, weil die Telefon-Nr. aufgrund des fehlenden Responsive Webdesign auf Ihrer Website nicht verfügbar ist. Aus Erfahrung wissen wir, dass lokale Geschäfte vor allem auf Smartphones gesucht werden.
    Google erkennt, ob eine Website für mobile Geräte nutzerfreundlich gestaltet ist und bezieht das als Kriterium für das lokale Ranking bei mobilen Suchen ein. Mobile Optimierung


    Systematische Nutzung lokaler Tools

    Unbestritten ist Google Maps die absolute Nr. 1 unter den lokalen Suchen nach Standort. Jedoch in Zeiten von Spracherkennung könnten die Apple Maps wieder an Bedeutung gewinnen. Wenn in Ihrem Markt vor allem vom iPhone aus gesucht wird und die Spracherkennung sich weiter verbessert, wird der Grossteil der iPhone Besitzer von der "Siri"- Spracherkennungssoftware von Apple - die meisten Nutzer womöglich auf Apple Maps weiterleiten. Aus diesem Grund sollten Sie eine eingehende Trafficanalyse machen, wo die meisten Suchanfragen herkommen. Wenn das iPhone darunter ist, könnte sich ein Apple Maps Eintrag lohnen. Für spezifische Branchen wie Restaurants, Hotels, Shops, usw. eignet sich auch Yelp oder Tripadvisor.

    Es gibt spezifische Tools für Local-SEO-Management, die sich explizit auf lokale Suche spezialisiert haben. Einige davon werden wir Ihnen am Ende dieses Beitrags verlinken. Man kann dadurch die lokalen Positionen in den Suchmaschinen durch einen etwas andere Blickwinkel betrachten.



    Zusammenfassung

    Für regional tätige Branchen bietet diese Art von Suchmaschinenoptimierung einen hohen Mehrwert. Man wird deutlich besser gefunden und ist durch Geotargeting - aufgrund der IP Adresse wird der Standort zugeordnet - immer präsent. Man erreicht zusätzliche potenzielle Kunden, welche sonst den Weg vielleicht zum Konkurrenten machen. Lokales Internetmarketing ist keine Hexerei - mit dem richtigen Überblick und mit regelmässiger Pflege kann ein entscheidender Mehrwert für Ihr Unternehmen erreicht werden.


    Weiterführende Informationen




    Local-SEO-Management vom Profi

    Unser Team befasst sich seit vielen Jahren mit dem Thema SEO und insbesondere der lokalen Vermarktung von Online Shops oder Unternehmen mit lokalen Dienstleistungen. Um die Nr. 1 zu werden führt kein Weg an professioneller Suchmaschinenoptimierung für lokale Geschäfte vorbei. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Webseite kostenlos bei Google eintragen können und im Rahmen der SEO Betreuung bieten wir die Optimierung der lokalen Suchergebnissen auf monatlicher Basis an.



    Noch nicht bereit für eine SEO-Betreuung? Prüfen Sie Ihre Website mit unserem kostenlosen SEO-Analyse Tool unverbindlich.