seo strategie

Datum: 15.09.2021

Lesezeit: ca. 5min


Eine SEO-Strategie entwickeln (mit Vorlage)

In diesem Beitrag wollen wir Ihnen aufzeigen, was eine Strategie im Bereich Suchmaschinenoptimierung ist und wie das konkret in der Praxis aussehen könnte. Dazu haben wir ein Beispiel sowie eine Vorlage zum Download bereitgestellt.
Zudem erfahren Sie wie man eine SEO-Strategie zur Planung einsetzen kann oder worauf Sie achten müssen, wenn Sie eine Agentur damit beauftragen. Die Strategie setzt bekanntlich die wichtigsten Wegweiser in der weiteren Entwicklung des organischen Traffics Ihrer Webseite oder Ihres Unternehmens. Eines vorab, ohne fundierte Strategie verschwenden Sie wertvolle Ressourcen, was bei SEO sowieso immer ein Dauerthema ist.

Da sich ohne Fahrplan eine Optimierung schnell in die falsche Richtung entwickeln kann, sollten Sie diesen Beitrag gründlich lesen. Wenn Sie jedoch keine Zeit haben, eine perfekte Strategie zu entwerfen, kontaktieren Sie unsere SEO-Agentur. Wir sind ohnehin deutlich effizienter, da wir das täglich für unsere Kunden machen.





Was ist eine SEO-Strategie? (Definition)

Der Begriff setzt sich aus SEO und Strategie zusammen:

  • SEO steht für Suchmaschinenoptimierung und befasst sich mit dem Thema, wie man bei Suchmaschinen wie z.B. Google in den organischen Suchresultaten im Internet ganz nach vorne kommt.
  • Eine Strategie bildet die Eckpfeiler zur Zielerreichung eines gewünschten Zustands in der Zukunft. Die Strategie im Bereich "search engine optimization" ordnet sich der Unternehmensstrategie unter.
Somit befasst sich die Strategie in der SEO-Optimierung damit, eine Vorgehensweise zu planen sowie die Ziele und Prioritäten (z.B. Keywords) zu setzen. Ausserdem dient es zur Orientierung während des Optimierungsprozesses, ob man auf Kurs ist oder ob man die falsche Vorgehensweise gewählt hat. Mit der richtigen Methode kann ein Unternehmen echte Wettbewertsvorteile erreichen.



Wozu braucht es eine Strategie?

Im vorherigen Abschnitt sind wir schon ansatzweise darauf eingegangen. Neben der grundsätzlichen Wegweisung während eines Projekts oder der Optimierung hat die Strategie auch den Sinn, die wichtigsten Wachstumshebel für ein Projekt zu identifizieren. Mit welchen Themen kann ein Grossteil der potentiellen Kunden auf dem Weg zum Verkauf Ihrer Produkte oder Abschluss Ihrer Dienstleistung erreicht werden. Diese Methode nennt sich "Themencluster" oder englisch "topic cluster", eine sehr moderne und trendige Entwicklung. Dabei werden Online-Vermarkter dazu gezwungen, sich daran anzupassen, was ein User zu einem Thema möglichst komprimiert (in einem Beitrag) sehen will. Und verbannt viele "alte" SEO-Taktiken (z.B. Keyword stuffing, für jede Keyword-Kombination eine Landingpage) aus dem Suchmaschinen-Universum, was schon lange Zeit war. In der Strategie spielt der Weg bis zum Verkaufsabschluss ebenfalls eine grosse Rolle, deshalb kommen aus diesem Grund einige klassische Marketingkonzepte wie das AIDA-Modell zum Zuge. Kombiniert man beispielsweise die Themencluster mit der Phase, indem sich ein Käufer befindet, entsteht ein sehr effektives Instrument, um moderne SEO-Optimierung zu betreiben. Ein interessanter Beitrag zum Thema finden Sie unter Evolving Keyword Research to Match Your Buyer's Journey.

Ein interessantes Video zum Thema "Topic Cluster"

Die Customer Journey (Kundenreise) oder auch Buyer's Journey genannt definiert die einzelnen Phasen, die ein Kunde durchläuft, bevor er sich für ein Produkt oder eine Dienstleistung entscheidet.

buyers-journey (Quelle: moz.com)



Die 10 wichtigsten Bestandteile der Strategie

  1. Projekt-/Kundenziele eruieren

  2. Zielgruppe bestimmen

  3. Konkurrenzanalyse

  4. Keyword-Recherche durchführen

  5. Keyword-Map erstellen

  6. Webseitenstruktur ggf. ändern / aufsetzen

  7. Technischer Onpage Audit (Crawlbarkeit, Zertifikate, Interne Verlinkung, Performance, Mobile-Pagespeed, usw.)

  8. Backlink-Analyse / Linkbuilding-Strategie (Offpage)

  9. Content Planung / Content-Strategie (Content Marketing)

  10. Umsetzung (Massnahmenplanung) mit anschliessender KPI Messung (Reporting)



Hier einige Fragen, zu deren Antwort man bei der Entwicklung der Strategie gelangt:

  • Welches Ziel verfolgt die Strategie?

  • Wer ist der primäre Kunde und wo online bewegt dieser sich?

  • Wie steht die Konkurrenz in Sachen SEO da?

  • In welchem Bereich besteht bei unserem Projekt das grösste Potential
    (z.B. Nutzerverhalten oder Links)?

  • Wie sollte die URL-Struktur künftig aussehen?

  • Welche Keywords oder Themen werden zuerst bearbeitet und von wem?

  • Benötigen wir eine Linkaufbau-Strategie?



Sollten Sie die Strategie selber erarbeiten?

Bevor wir zu den konkreten Vorlagen und Beispielen kommen, möchten wir an dieser Stelle noch eine wichtige Anmerkung platzieren. Die SEO-Strategie ist massgeblich davon abhängig von der Person, die mit der Ausarbeitung beauftragt wird. Fragen Sie sich folgendes, wenn Sie kurz davor sind, die Strategie selbst auszuarbeiten:

Habe ich strategische Fähigkeiten?
Habe ich ein erweitertes SEO-Fachwissen?
Sind mir die oben im Beitrag erwähnten Begriffe bekannt?
Habe ich die zeitlichen Ressourcen mich intensiv damit zu befassen?
Kenne ich mich in allen SEO-Bereichen sehr gut aus?

Aus Erfahrung aus vielen Kundenprojekten wissen wir, was für ein enormer Zeitaufwand eine wirklich erfolgreiche Strategie mit fachmännischer Umsetzung bedeutet. Sollten Sie kein Fachspezialist sein, seien Sie wirklich ehrlich zu sich selbst. Setzen Sie in diesem Fall vielmehr auf einen Experten, sei das aus unserem Team oder ein Branchenkollege. Auch wenn ein Investment von Ihnen notwendig sein wird, die Resultate werden deutlich besser sein und es gibt kaum nachhaltiger investiertes Geld als das in SEO und Content Marketing.

Eine Vorlage zum Download

Gerne stellen wir Ihnen nachfolgend ein Template zur Verfügung, mit dem Sie sich selbst eine rudimentäre Taktik zusammenstellen können. Es handelt sich um eine Kurzfassung der Strategie, wie es bei uns in der Agentur verwendet wird. Bitte beachten Sie dabei, dass die Erarbeitung der Ergebnisse in diesem Dokument von verschiedenen Tools (interne und öffentliche SEO-Tools) abhängig sind. Eine umfassende Strategie, wie sie in der monatlichen Betreuung bei Kunden eingesetzt wird, kann bis zu 50 und mehr Seiten umfassen. Wir laden Sie dazu ein, folgenden Download zu tätigen und sich ein Bild davon zu machen, wie das bei Ihnen aussehen könnte. Für Selbstumsetzer kann dieses Dokument vielleicht einige Hinweise darauf geben, wie man ein umfassendes Dokument ausarbeiten könnte.

2021-Vorlage-SEO-Strategie-Kunde
Jetzt downloaden

Abgrenzung zur SEO-Analyse & Keyword-Strategie

Fragen Sie sich vielleicht, decke ich das nicht mit der SEO-Analyse bereits ab. Die SEO Analyse ist Teil der Strategie und ist bei der Ausarbeitung sowie in Form einer Nachbearbeitung darin involviert. Mit der Analyse liefern Sie Daten über den aktuellen Stand einer Webseite oder eines Projekts. Ein wesentlicher Unterschied zur Strategie ist die Zieldefinition und die Umsetzung, die in der Analyse noch nicht zur Sprache kommen. In der Strategie kommen Informationen zu tragen, die nicht faktenbasiert sind, währendem sich die Analyse in der Regel auf eine gründliche Überprüfung der technischen Ausgangslage (Onpage-SEO), den Backlinks und die Keywords beschränkt. Die Keyword-Recherche bzw. Analyse ist genauso notwendig, damit eine SEO-Strategie formuliert werden kann. Es ist aber wiederum nicht das Gleiche. Wenn Sie noch am Erlernen der Fachbegriffe sind, lesen Sie unbedingt unseren Beitrag "Was ist SEO".

Fazit / Weiterführende Links

Wir hoffen unser Beitrag hat Sie einige Schritte näher an die eigene Strategie gebracht. Sie sollten einige neue Informationen für eine erfolgreiche Online-Marketing-Strategie erhalten haben bzw. um das Ranking bei Suchmaschinen nachhaltig zu steigern. Somit steht einem Projektplan für Ihr Vorhaben nichts mehr im Wege. Verwenden Sie das erarbeitete Dokument auch als Cockpit für Ihre Website. Wie sich die Rankings Ihres Domains sich entwickeln, sagt einiges über die Qualität der erarbeiteten Strategie aus. Sollten Sie zu diesem Thema Hilfe benötigen oder jemanden, der für Sie eine Strategie zusammenstellt, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.